Hierbei werden Symptome wie Jucken oder Brennen, Fremdkörpergefühle oder Schmerzen,
tastbare (schmerzhafte) Knoten am After oder Blut auf dem Stuhl mittels einer
Enddarmuntersuchung (Proktoskopie) untersucht.

Für diese Untersuchung müssen Sie nicht nüchtern sein und nicht abführen.
Eine Sedierung (Kurznarkose) ist nicht erforderlich.

Viele Erkrankungen ( wie z. B. Hämorrhoiden, Fissuren, Perianalvenenthrombosen) können
direkt in gleicher Sitzung behandelt werden.